Rund um Corona

Sie hatten Kontakt oder sind vielleicht infiziert? So gehen Sie vor...

Sollten Sie mit einer Corona-Virus-postiven Person in Kontakt gekommen sein oder gibt es bei Ihnen einen begründeten Infektionsverdacht, melden Sie sich zunächst telefonisch unter 116117 beim Notdienst der kassenärztlichen Vereinigung oder in der Praxis. Beachten Sie bitte auch die Patienteninfos.

Da es in der aktuellen Situation zu vermehrten Telefonkontakten in der Praxis kommt, nutzen Sie bitte ggf. auch WhatsApp: 0177 34 31 801

Termine

Auf Grund der aktuellen Situation dürfen Kinder mit max. 1 Person begleitet werden, Erwachsene stets alleine! Termine nur nach Voranmeldung per Telefon oder über unser Online-Formular, da bestimmte Zeitblöcke den Patienten/-innen mit Infekten vorbehalten sind.

Impfung in unserer Praxis

Bitte nehmen Sie für eine Impfung am besten per email Kontakt mit uns auf. Aktuell sinken die Neuinfektionen wieder, was der Impfung zu verdanken ist.

Es gibt zwei Typen von Impfungen: mRNA (Moderna, BioNTech) und Vektorimpfstoff (AstraZeneca und Johnson & Johnson). 

Impfungen mit Vakzevria (AstraZeneca) können wir derzeit nicht anbieten, da dieses für Zweitimpfungen reserviert ist. Wer sich für eine Impfung mit Janssen (Johnson & Johnson) interessiert, wende sich bitte auch an Impfärzte im Umkreis; diesbezüglich weisen wir auf den Link unten hin.

Einen digitalen Impfnachweis können Sie  in unserer Praxis bekommen. Bringen Sie hierfür bitte Ihren Impfpass und die Versichertenkarte mit.

Wenn Sie in unserer Praxis geimpft werden, wäre es hilfreich, wenn Sie die Aufklärungsbögen und Einwilligungsbögen am besten zuhause schon ausdrucken und ausfüllen. Diese finden Sie hier:

© 2021 Gemeinschaftspraxis Dr. med. Alexander Warnecke und Rainer Schmidt